Ledermanufaktur - SHINBORU Lederwaren - Taschen, Geldbörsen, Kartenetuis, Portemonnaies, Mini Geldbörse, Gürtel, Schlüsselanhänger, Ledertaschen und Geschenkideen

Direkt zum Seiteninhalt

Ledermanufaktur

LEDERMANUFAKTUR


Traditionelles Handwerk hat Zukunft.
Alte Werte sind immer modern.
SHINBORU ist das Beste aus Tradition und Moderne.
SHINBORU braucht lange Zeit in der Herstellung um seinen Besitzer lange Zeit zu erfreuen!  
SHINBORU hat kein Ablaufdatum, sondern ist für die Ewigkeit gemacht.

Mit dieser Inspiration entstehen einzigartige, langlebige und wertvolle SHINBORU Lederprodukte.

Das Herstellen der Produkte ist das Handwerk.
Das Färben des Leders ist die Kunst.
Die Handnaht ist die Königsdiziplin.


Wie entsteht ein SHINBORU?


Wir legen großen Wert auf Langlebigkeit und Nachhaltigkeit,
darum verwenden wir ausschließlich Natur Materialien
für unsere handgenähten und handgemachten Lederwaren.

Alles beginnt mit einer der besten Lederhäute, die wir von Hand aussuchen.
Passend zum geplanten Produkt wird die schönste Stelle
mit der besten Maserung per Hand zugeschnitten.
Das Shinboru Logo wird exakt geprägt.
Wir färben von Hand und rein ökologisch in der jeweiligen Farbe.
Danach werden die innenliegenden Kanten sorgfältig poliert.
Weiter schlagen wir die innenliegenden Nähte und vernähen von Hand.
Anschließend verkleben wir die außenliegenden Kanten,
schneiden die Rundungen, polieren die Kanten und verpressen die Verklebung.
Natürlich alles von Hand.
Auf der Außenseite wird eine Versenkungsrille für die Naht gezogen
um die äußere Naht besser vor Reibung zu schützen.
Die außenliegenden Nahtlöcher werden behutsam geschlagen.
Wir wählen aufmerksam die passende Fadendicke und Wachsstärke
und vernähen die äußere Naht händisch im Sattlerstich mit 2 Nadeln.
Schließlich ist es vollbracht und ein SHINBORU ist mit Präzision und Passion gemacht.



Zurück zum Seiteninhalt